Mein Produkttest-Blog

Da es mir Spaß macht neue Produkte auszuprobieren, möchte ich hier meine Testberichte veröffentlichen.

Auf dem Foto, sieht man meine drei Mittester. Wenn sie hier auch etwas müde sind, aber wenn es ans Testen geht, sind sie ganz schnell wieder hellwach.

  Produkttest-Blogs.de

http://bit.ly/Konsumgöttin

https://kg-files.s3.eu-central-1.amazonaws.com/s3fs-public/field/image/Ich%20bin%20eine%20Konsumgoettin%20Button.png

<img src=“https://tracking.konsumgoettinnen.de/tracking?u=158324&#8243; />

Marderschutz für Auto, Haus und Garten

https://mardersicher.com/

MarderSICHER

Marderschutz-Systeme von

Ich habe MarderSICHER Ultra in unserer Garage getestet

Schon seit ungefähr einem Jahr wohnt eine Marderfamilie auf unserem Garagenboden. Zuerst bemerkt haben wir es, als plötzlich am späten Nachmittag eines unserer Zwerghühner verschwand. Nach intensiver Suche, fand ich allerdings nur noch die Federn, zwischen einen Palettenstapel, vor der Garage. Kurze Zeit später, hatten wir dann auch den Übeltäter entdeckt. Flink, sprang er an der angrenzenden Scheune hoch und von da aus, konnter er leicht auf unseren Garagenboden gelangen. Um zu unseren Auto zu kommen, brauchte er dann nur noch die Treppe herunter. Obwohl wir mit sämtlichen Hausmitteln versucht haben den bzw. die ungebetenen Gäste zu vertreiben, blieben leider alle Versuche, wie z.B. Duft-WC-Steine, spielendes Radio usw. erfolglos. Innerhalb eines Jahres, hat der Marder zweimal ein Kabel unseres Autos zerbissen und es entstand ein teurer Schaden. Eine wirksame, aber tierfreundliche Lösung, musste dringend gefunden werden.

Durch Zufall, wurde ich auf die MarderSICHER Systeme aufmerksam und entschied mich, so ein System zu testen. Es stehen vier Systeme zur Auswahl. Alle vier Systeme können direkt in den Motorraum des Autos montiert werden und das Auto wird vor Marderbissen geschützt. Zwei der vier Systeme, können aber auch zum Schutz für Haus und Garten eingesetzt werden. Hierfür benötigt man noch ein separat erhältliches Netzteil oder man entscheidet sich für ein Set, in dem das Netzteil für den Hausanschluss bereits inkludiert ist.

Da ich nicht nur das Auto schützen möchte, sondern den Marder ganz aus der Garage vertreiben, entschied ich mich für diese Variante: MarderSICHER Ultra mit Netzteil. Dieses System wirkt mit einer Kombination aus Ultraschall- und Blitzlicht-Abwehr. Durch die Ultraschalltöne, die für den Marder sehr unangenehm sind, wird dieser ferngehalten. Diese Töne sind für den Menschen nicht wahrnehmbar und stören nicht. Auch Hund und Katze scheinen sie nicht zu bemerken und haben sich ganz normal verhalten, als ich das Gerät in der Wohnung kurz ausprobierte. Traut sich der Marder trotzdem mal näher in die Garage, wird er durch grelle Lichtblitze in die Flucht geschlagen.

Meinem bestellten Set lag ein Montagesatz und eine Anleitung für den Einbau im Motorraum bei, wurde von mir aber nicht benötigt, weil ich diesen Einbau nicht in Betracht zog. Trotzdem habe ich die Bedienungs- und Montageanleitung kurz durchgelesen. Ich denke, dass sie gut verständlich ist und man mit der Montage sicher gut zurecht kommen wird. Für meinen Zweck, die Verwendung des Systems mit Netzteil war die Montage natürlich ganz einfach. Ich brauchte nur das rote und schwarze Kabel (Plus-, und Minusleitung) vorn in die richtigen Öffnungen der Kupplung zu stecken und sie mit Hilfe eines kleinen Kreuzschlitzschraubendrehers darin zu befestigen. (Das blaue Kabel, welches sich noch am Gerät befindet, wird nicht benötigt.)

Das ging schnell und ich probierte mein Set gleich aus, indem ich den Stecker in die Steckdose steckte. Am Stecker leuchtete ein rotes Lämpchen. Während des Blitzens, ist ein leises Rauschen wahrnehmbar. Andere Töne habe ich nicht vernommen. Die Lichtblitze kommen in unregelmäßigen Abständen. In der Garage stören sie nicht, und wenn man sich doch einmal länger in der Garge aufhält, dann zieht man einfach solange den Stecker. Praktisch, finde ich die beiden seitlichen Befestigungsvorrichtungen, mit denen man das Systemteil an der Wand befestigen kann. Ich habe es relativ weit oben angebracht, weil der Marder von oben in die Garage kommt und das Teil bzw. die Blitze so von überall zu sehen und nicht verdeckt sind. Inzwischen habe ich das MarderSICHER Ultra System schon ein Weilchen in der Garage in Betrieb und konnte keine Spuren oder Geräusche vom Marder mehr wahrnehmen. Nun kann ich nur hoffen, dass das auch so bleibt und er sich mit seiner Familie ein neues Zuhause gesucht hat, in dem er keinen stört und er keinen Schaden anrichten kann. Ich bin mit dem System MarderSICHER Ultra bisher sehr zufrieden und empfehle es gerne weiter.

Age Perfect Golden Age Tagespflege

K640_20200419_094452.JPG

Ich war neugierig auf die Markenjury-Aktion für L’Oreal, deshalb hab ich mich auf dem Aktionsblog umgesehen, um Neues zu erfahren, mir eine Meinung zu bilden und meine Meinung wiederzugeben.
Ich konnte hier lesen, dass L’Oreal 2013 ein Nachhaltigkeitsprogramm ins Leben gerufen hat.
So verwendet L’Oreal, Tiegel und Flaschen aus recycelten Kunststoffen und Glas. Es wird immer mehr auf Plastik verzichtet. Auch werden Kunststoffverpackungen zunehmend wiederbefüllbar oder kompostierbar sein.
Besonders, hat mich natürlich als Tierfreund, das Thema Tierversuche interessiert.
Sehr gut finde ich,  dass sich L’Oreal seit mehr als 30 Jahren für eine Welt ohne Tierversuche engagiert. L’Oreal testet weder seine Inhaltsstoffe noch seine Produkte an Tieren. Es wird für die Tests eine künstlich hergestellte Modellhaut (Episkin) verwendet.
Allerdings führt China eigenständig Tierversuche durch, wenn Kosmetikprodukte außerhalb von China produziert wurden. L’Oreal versucht die chinesischen Behörden und Wissenschaftler von alternativen Testmethoden zu überzeugen. Durch die Bereitstellung der Episkin-Technologie und wissenschaftlichen Austausch, konnte erreicht werden, dass einige Produkte in China nicht mehr an Tieren getestet werden. Auch durch eine Produktion direkt in China, kann die Firma ihren starken Einfluss geltend machen, dass das Testen von Kosmetikprodukten an Tieren, in diesem Land zukünftig abgeschafft werden. Bleibt nur zu hoffen, dass dies auch gelingt und das Tierleid in den Laboren endlich ein Ende findet.
Einiges konnte man auf dem Aktionsblog noch über den Inhaltsstoff Glykolsäure erfahren. Glykolsäure gehört zu den Fruchtsäuren. Sie regt die Zellerneuerung an und die Haut wirkt strahlender, ebenmäßiger und Pigmentflecken werden aufgehellt.
Natürlich freute ich mich sehr, dass ich dann die Age Perfect Golden Age Tagespflege selbst ausprobieren durfte.
Mein erster Eindruck:
Der Glasbehälter mit goldfarbenen Kunststoffdeckel, lässt das Produkt hochwertig erscheinen.
Überrascht war ich über das rosafarbene Aussehen der Creme. Sie enthält Rose´-Pigmente. Diese Farbe soll bestimmt zu dem rosig-frischen Teint beitragen. Auch passt die Farbe gut zu den Pfingstrosen-Extrakt. Den schönen dezenten Duft, finde ich toll, aber er hält auf der Haut nicht allzu lange an.Die Creme scheint reichhaltig zu sein, lässt sich aber gut verteilen und zieht auch gut ein.
Die Creme verspricht eine sofortige Versorgung der Haut mit Feuchtigkeit und ein rosig-frisches Aussehen der Haut.
Die sofortige Versorgung mit Feuchtigkeit kann ich bestätigen, Age Perfect Golden Age hinterlässt ein frisches Gefühl auf der Haut, aber die Haut wird von der rosa Farbe nicht überdeckt, hat also keine überdeckende Wirkung. Vielleicht ist das aber auch je nach Hauttyp anders.
Weiterhin soll sich die Haut, Tag für Tag straffer anfühlen. Dies kann ich noch nicht bestätigen weil ich die Creme noch nicht so lange verwende. Ich denke auch, dass ich hierzu nicht unbedingt eine Aussage machen kann oder eine Veränderung bemerke, weil ich sowieso schon länger regelmäßig eine Anti-Aging-Pflege verwende. Wie von allen anderen Cremes, kann man von dieser auch keine Wunder erwarten.
Fazit:
Mir gefällt, dass sich meine Haut bei Verwendung mit Age Perfect Golden Age, frisch und gut gepflegt anfühlt und auch so aussieht.
Dafür, dass sich L’Oreal für eine Welt ohne Tierversuche einsetzt, ist für mich ein weiterer wichtiger Grund, Produkte dieser Marke zu kaufen und weiter zu empfehlen.

Pelikan griffix Pinsel – für die Grundschule ideal

Mein Enkelkind durfte die neuen griffix Pinsel von Pelikan testen, worüber sich die Kleine, die in die 2. Klasse geht, wahnsinnig gefreut hat. Sie malt nicht nur in der Schule sehr gerne, sondern auch in der Freizeit.
Das Pinselset besteht aus 5 Pinseln unterschiedlicher Größe.
Durch den ergonomischen Dreikantgriff liegen die Pinsel gut in der Hand und rutschen auch kleinen Kinderhänden nicht heraus. Am Griff befindet sich ein integriertes Namensfeld, in dem man den Namen des Kindes schreiben kann. Verwechslungen werden in der Schule somit ausgeschlossen. Super finden wir auch, dass die Pinsel durch die Form des Griffes, nicht weg oder herunterrollen können.
Die Haare sind von guter Qualität. Sie sind robust und fallen nicht aus. Aufgrund der unterschiedlichen Formen (flach bzw. rund) und Größen, sind sie gut für verschiedene Malaufgaben geeignet.
Nach dem Malen und auch zwischendurch, beim Verwenden verschiedener Farben, lassen die Pinsel sich einfach reinigen. Das Enkelkind hat einen Becher mit Wasser verwendet, in dem es die Pinsel ausspülte oder zum Schluß unter fließenden Wasser ausgewaschen. Das Trocknen nach der Reinigung geht sehr schnell.
Oft verformen sich die Pinselhaare nach längerem Gebrauch, dies haben wir jedoch bis jetzt noch nicht festgestellt.
Praktisch ist das im Set enthaltene Pinselband zur Aufbewahrung der Pinsel. Dieses Band ist elastisch und dadurch kann man es vielseitig verwenden bzw. an verschiedenen Behältern befestigen.
Mein Enkelkind liebt die neuen Pinsel sehr und ist in der Schule richtig stolz darauf. Für die Grundschule sind die Pinsel ideal. Trotzdem würden wir uns freuen, wenn es davon noch eine kleinere Größe, für noch kleinere Details geben würde.

Lunartec Solar-LED-Hausnummernleuchte Trapez“ Verkauft von: PEARL Versandhaus

Unsere aufgeklebte Hausnummer hat im Laufe der Jahre gelitten und sah nicht mehr schön aus, deshalb musste eine neue Lösung her und ich hab mich für die Lunartec Solar-LED-Hausnummernleuchte Trapez von Pearl entschieden.
Vor der Verwendung, musste der Akku eingelegt und die Zahlen aufgeklebt werden. Hierfür schraubte ich die Schraube aus dem Deckel und dieser konnte dann abgezogen werden. Nun legte ich den Akku ein. Eigentlich werden die Zahlen oder Buchstaben außen auf die Lampe aufgeklebt, aber ich dachte mir, dass die Zahlen auf der Innenseite besser vor Witterungseinflüssen geschützt sind, deshalb hab ich sie innen aufgeklebt. Das geht allerdings nicht bei allen Ziffern, einige wären bei dieser Methode dann seitenverkehrt. Ein Nachteil dieser Methode ist, dass die Ziffern etwas blasser sichtbar sind, weil das Glas nicht ganz durchsichtig ist, aber trotzdem ist das akzeptabel. Zum zusätzlichen Aufkleben der Ziffern noch auf die Außenseite, reichen diese nicht aus, denn ich hätte 4 mal die 8 benötigt. Im Lieferumfang sind
Klebe-Sets mit 3x Ziffern: 0-9 und 1x Buchstaben: A-F, enthalten.
Bevor ich die Leuchte an die Hauswand anbrachte, wurde sie erst einen Tag in die Sonne gelegt, damit sich der Akku voll aufladen konnte. Die Leuchte hat danach sogar am frühen Morgen noch geleuchtet. Wie lange die Leuchte leuchtet, ist natürlich abhängig, wo sie aufgehängt wird, wie sonnig diese Stelle ist. Die Befestigung war recht einfach.
Ein An/Aus-Schalter, ist an meiner Leuchte nicht vorhanden, obwohl dies in der Produktbeschreibung steht und auch abgebildet ist. Also stimmt mein Produkt mir der Produktbeschreibung nicht überein. So etwas darf eigentlich nicht vorkommen und wäre sicher für manch andere Pearl-Kunden ein Grund zur Reklamation.

Sehr guter aromatischer Kaffee

Werbung
#coffeetostayeis  #EILLESKAFFEEeis  @Konsumgöttinnen.

Ich freute mich sehr, dass ich bei der @Konsumgöttinnen und @eilleskaffee – Aktion ein Genusspaket gewonnen hatte.
Mein Paket enthielt je ein 1 kg – Paket Kaffeebohnen der Sorte #Espresso und #Caffeecrema. Außerdem war noch eine hübsche Tasse in dem Paket enthalten.
Nach dem Öffnen der Packungen, kam einem schon ein herrlich frischer Kaffeeduft entgegen.
Natürlich wurde der Kaffee gleich probiert und er hat der Familie sowie auch Gästen sehr gut geschmeckt. Beide Sorten haben ein ausgezeichnetes Aroma. Der Espresso ist zwar kräftig, aber nicht bitter. Der Caffee Crema ist milder,leichter und cremiger.
Man schmeckt bei beiden Sorten keine Säure heraus und der Kaffee ist sehr gut bekömmlich.
Außerdem, kann man mit dem Kaffee auch tolle Rezepte zubereiten. Diese findet man auf der Konsumgöttinnen-Aktionsseite https://www.konsumgoettinnen.de/eilles-kaffee-kreationen-weitere-tolle-rezepte. Die besten Rezepte und Fotos der testenden Konsumgöttinnen werden dann auf der EILLES Website veröffentlicht. So kann man sich gute Anregungen holen und die Rezepte selbst ausprobieren.
Gerne, gönnen wir uns nun öfter eine Tasse dieses leckeren Kaffees.

Febreze 3Volution

Werbung #febreze #3Volution #trndfebreze

Ich durfte am trnd-Projekt mit Febreze 3Volution teilnehmen.
Hierfür erhielt ich ein Testpaket mit:
2 x Febreze 3Volution Duftstecker
1 x Febreze 3Volution Lenor Aprilfrisch Nachfüllflakon
1 x Febreze 3Volution Lenor Frühlingserwachen Nachfüllflakon und
1 x Projektfahrplan

Die Verwendung der Duftstecker ist recht einfach.
Der Nachfüllflakon besteht aus drei Duftkammern mit verschiedenen Duftnoten. Bevor man den Flakon in den Stecker einsetzt, werden die drei Kappen des Flakons entfernt und dann wird er in den Stecker eingeschoben. Der Stecker muss immer so gehalten werden, dass die Duftkammern nach unten zeigen, damit sie nicht auslaufen. So wird der Stecker auch in die Steckdose gesteckt. An der Seite befindet sich ein kleiner grauer Schalter, mit dem man die Duftintensität regulieren kann.
Die neue Geruchsentferner-Technologie entfernt unangenehme Gerüche und überdeckt sie nicht. Durch die drei wechselnden aufeinander abgestimmten Duftnoten tritt kein Gewöhnungseffekt ein und man soll deshalb den Duft länger wahrnehmen. Es wird angegeben, dass man den Stecker 90 Tage lang, bei täglich 12 Stunden Anwendung auf niedrigster Intensitätsstufe, riechen kann.
Ich habe zuerst einen Stecker mit „Frühlingserwachen“ ausprobiert. Jedoch, habe ich leider nur einen Duft wahrgenommen, wenn ich direkt an den Flakon oder Stecker gerochen habe. Auch mein Freund hatte keinen Duft bemerkt, obwohl sich der Stecker schon eine ganze Weile in der Steckdose befand.
Nachdem ich den Stecker zu Hause ausprobiert hatte und ich kaum etwas gerochen habe, nahm ich nun beide Stecker mit an die Arbeit, um die Kollegen testen zu lassen.
Ich hatte vorher nichts verraten. Einen Stecker hab ich im Damen-Umkleideraum und einen in der Küche, in die Steckdosen gesteckt. Es dauerte nicht lange, da bemerkte ein Kollege den Duft, konnte aber nicht zuordnen, wo er herkam. Der Duft zog von der Küche, bis in den Produktionsraum. Dann hat aber meine Chefin die Stecker entdeckt. Sie sagte, dass sie davon Kopfschmerzen bekommt und hat die Stecker wieder entfernt. Einen davon hat sie dann für die Herrentoilette verwendet. Hier hat er voll und ganz seinen Zweck erfüllt und für guten Duft gesorgt. Es war der Stecker mit „Lenor Aprilfrisch“. Vor allem die Männer waren nicht so empfindlich und die meisten fanden die Düfte gut. Also die Reaktionen waren sehr verschieden, deshalb kann ich eigentlich nicht so richtig sagen, ob ich die Stecker weiterempfehlen würde. Mich selbst haben sie auch nicht wirklich überzeugt weil der eine mit „Frühlingserwachen“ nicht ganz funktioniert hat. Als ich ihn vorher zu Hause ausprobiert hatte, war nach kurzer Zeit, bei dieser Duftvariante das mittlere Fläschchen leer und die anderen beiden waren fast noch voll. Ob dies an den Stecker oder an den Nachfüller lag, kann ich leider nicht sagen. Vielleicht konnte ich deshalb bei dieser Variante kaum einen Duft wahrnehmen. Der Stecker mit „Lenor Aprilfrische“, war an der Arbeit jedoch sehr gut wahrnehmbar.
Die beiden Duftvarianten haben mir ansonsten sehr gut gefallen. Es sind außerdem noch die Varianten: Thai Orchidee und Vanille erhältlich.

Green-Feet Orthopädische Einlegesohle-n Weitergedacht bei Senkfuß Spreizfuß Fersensporn

https://amzn.to/2HFuBC0
Schon seit einiger Zeit habe ich Probleme mit Fersensporn. Eine Freundin und eine andere Bekannte, die ebenfalls darunter leiden, sagten mir dass sie Einlagen haben und dass diese ganz gut helfen.
Zufällig entdeckte ich die Einlagen von Greenfeet und ich dachte mir, dass ich sie doch einmal ausprobieren könnte. Mir passt normalerweise Schuhgröße 35/36 und diese Größe habe ich auch bestellt. Meine Einlagen haben gut gepasst.
Das Obermaterial dieser orthopädischen Einlegesohlen besteht aus Textil und das Innenmaterial aus einem Abs Kern und Dämpfungsschaum. Die Sohle besteht ebenfalls aus Dämpfungsschaum.
Die Einlagen sind zuschneidbar und auch handwaschbar.
Ich legte die bestellten Einlagen in ein Paar meiner Schuhe und wollte hineinschlüpfen. Aber ich stellte fest, dass die Schuhe durch die Einlagen zu eng geworden sind und drückten. Also nahm ich meine Einlagen wieder heraus und tauschte sie gegen bereits vorhandene herausnehmbare Sohlen, einer meiner Outdoorschuhe aus. Nun passten sie in diesen Schuhen perfekt. Auch passen die Einlagen gut in Schuhe, die mir ein klein wenig zu groß sind. Zur Zeit verwende ich sie nur in den Outdoorschuhen, weil ich diese hauptsächlich trage. Anfangs, war das Tragen der Schuhe mit den Einlagen, sehr ungewohnt und auch drückte der erhöhte Bereich zur Unterstützung des Fußgewölbes, so dass der Fuß an dieser Stelle etwas schmerzte. Ich wollte fast schon aufgeben und die Einlagen wieder herausnehmen, aber inzwischen hab ich mich nun doch relativ gut an die Einlagen gewöhnt. Ich trage die Schuhe mit den Einlagen während meiner ganzen Arbeitszeit, ca. 9-10 Stunden täglich.
Die Schmerzen in der Ferse, verursacht durch den Fersensporn sind schon besser geworden. Früher, konnte ich nach etwas längeren Sitzen, beim Aufstehen kaum auftreten. Jetzt ist der Schmerz fast weg und ich hoffe, dass die Schmerzen vielleicht noch ganz verschwinden.
Auf jeden Fall, haben mir die Einlegesohlen bisher sehr gut gegen die Schmerzen in der Ferse geholfen und ich würde sie deshalb gerne an Menschen, mit den gleichen Problemen, weiterempfehlen.
 

Azuonda Damen Winter Jacke Mantel Winterjacke Parka Wintermantel warm gefüttert Teddyfell

Ich besitze bereits eine Jacke dieser Marke, mit der ich sehr zufrieden bin.
Wenn man beachtet, dass man bei diesen Kleidungsstücken, zwei Nummern größer bestellt, passen sie super. Ich trage eigentlich Größe M und hatte den Mantel in der Größe XL bestellt. Der Mantel passt mir perfekt. Auch die Länge ist genau richtig.
Er hält schön warm und hat eine gute Qualität. Innen ist er mit einem weißen kuscheligen Teddyfell komplett gefüttert. Er besitzt zwei Taschen mit Druckknöpfen und eine Kapuze mit Kordel. Oben befindet sich neben dem Reißverschluss zum Öffnen des Mantels, noch ein kurzer Reißverschluss. Es sind mehrere Tragevarianten möglich, ganz geschlossen oder mit umgelegten Kragen. Natürlich sieht der Mantel mit seinen schönen Accesoires, wie z.B. den weißen Kordeln toll aus. An den Kordeln kann man die Taillenweite anpassen.
Den Mantel gibt es in drei Farben: charcoal, khaki und schwarz.
Mit dem Mantel bin ich sehr zufrieden. Ich habe ihn zu einem günstigeren Preis bekommen. Dies beeinflusst jedoch nicht meine Bewertung.
Bestellen kann man den Mantel bei Amazon unter diesen Link:
https://www.amazon.de/Ausnahme-Zustand-Azuonda-Winterjacke-gef%C3%BCttert-Teddyfell/dp/B076KRCJKH/ref=cm_cr_arp_d_product_top?ie=UTF8

RESVERATROL PREMIUM NT50 Essence of Youth

Gutes Produkt, aber Fältchen werden nicht reduziert

Bei Mytest.de durfte ich das Resveratrol Premium NT50 Essence of Youth vom M. Asam testen.
Das Serum hat eine sehr schöne Verpackung und diese lässt das Produkt als hochwertig erscheinen. Das beigefarbene Serum lässt sich mit dem Pumpspender, sehr gut entnehmen. Den Geruch, empfinde ich weder als schlecht, noch als besonders gut. Das Produkt lässt sich sehr gut verteilen und zieht schnell ein. Die Haut fühlt sich angenehm an und sieht hinterher etwas frischer aus. Nach ca. 6 Wochen Verwendung, kann ich nicht feststellen, dass meine Fältchen gemildert sind, jedoch hab ich das auch nicht erwartet.
Mit der Verwendung des Serums, kann der Faltenbildung sicher etwas entgegen gewirkt werden.

Bad Heilbrunner® Immun Aktiv Tee

Bei der Markenjury durfte ich den Bad Heilbrunner Immun Aktiv Tee testen.
Dieser Test, kam bei diesen nasskalten Schmuddelwetter genau zur rechten Zeit, denn zu dieser Jahreszeit, bin ich oft sehr anfällig für Erkältungen.

In meinem Testpaket befanden sich:
2 Päckchen Bad Heilbrunner® Immun Aktiv Tee mit je 10 Sticks,
Anschreiben, Fragebogenheft, Projektheft und 10 Info-Kärtchen.

Der Tee unterstützt das Immunsystem durch Vitamin C und enhält Kräuter-Früchte-Extrakte. Diese sind von Hibiskus, Hagebutten, süße Brombeerblätter, Sonnenhutwurzel, Ingwer, Holunderbeeren und Zitronengras.
Der Tee in pulverförmiger Form, befindet sich in Sticks bereits vorportioniert.
Dies ist zwar praktisch, sorgt aber auch für viel Abfall. Für den Test, zum Verteilen an Freunde, Kollegen und Verwandte, finde ich die Sticks gut, ansonsten würde ich lieber als Verpackung, einer Dose den Vorzug geben. Zum Portionieren, könnte man dann eventuell einen Messlöffel verwenden.
Die Zubereitung ist ganz leicht. Den Inhalt eines Sticks gibt man in eine Tasse und gießt 150-200 ml heißes oder kaltes Wasser darüber, schon ist der Tee fertig.
Ich finde, dass man gut die Früchte und Kräuter herausschmeckt, besonders die Hagebutte. Der Tee ist nicht süß, so kann man je nach Belieben noch Süßstoff, Honig oder Zucker zugeben. Mir selbst hat der Tee sehr gut geschmeckt. Ich habe den Tee nur heiß getrunken. Wenn ich bei Nässe und Kälte länger draußen war, z.B. weil der Hund einen längeren Spaziergang machen wollte und ich kam danach wieder ins Haus, machte ich es mir erstmal mit einer Tasse Bad Heilbrunner auf der Couch gemütlich.
Bis jetzt bin ich von einer Erkältung verschont geblieben. Ob dies nun an der Wirkung des Tees lag, kann ich nicht mit Sicherheit sagen, aber ich denke schon, dass der Tee vielleicht dazu beigetragen hat.

K1024_20181023_202720.JPG